Alter Dom Mainz

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote dzu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    2000 Jahre Baugeschichte - 1500 Jahre Glaubensgeschichte

    Aktuelles Stellenangebot

    Kirchenpädagog:in/Museumspädagog:in gesucht

    Wir suchen eine Kirchenpädagog:in/Museumspädagog:in für den Alten Dom St. Johannis. Sie sind kreativ, flexibel und engagiert und arbeiten gerne im multi-professionellen Team?

    © gerhard.fleischer - augenmass@me.com/Ev. Dekanat Mainz.

    „Den Archäologen über die Schulter geschaut“

    Zum Abschluss der Webdoku Alter Dom erzählen ihre Macherinnen von journalistischen Glücksmomenten, leidenschaftlichem Erzählen und Zukunftswünschen.

    © gerhard.fleischer - augenmass@me.com/Stephan Dinges

    Winterpause

    It's cold outside...aufgrund der kalten Temperaturen pausiert die Offene Kirche bis Mitte März. Besuchen Sie uns wieder ab dem 09. März! Gottesdienste und gebuchte Führungen finden statt!

    Aktuelles

    18.12.2023 l_niem

    Weihnachten im Alten Dom

    Zum ersten Mal findet die Christmette am Heiligen Abend um 23 Uhr wieder im Alten Dom statt. An den Weihnachtstagen wird es festlich in Gottesdiensten mit der Johanniskantorei.

    18.12.2023 l_niem

    Silvesterkirche

    Im Mainzer Dom findet von 20 bis 23 Uhr die ökumenische Silvesterkirche statt. Ein geistlicher Impuls zu jeder vollen Stunde begleitet die Feiernden bis zum Jahreswechsel. Die Andacht um Mitternacht (23.45 Uhr) hält der ev. Dekan Andreas Klodt.

    30.11.2023 l_niem

    Advent träumen - Adventsandachten im Alten Dom

    Im Alten Dom wird Stadtkirchenpfarrer Kristian Körver am 1., 2. und 3. Adventssonntag jeweils um 16 Uhr über das Träumen im Advent nachdenken.

    22.11.2023 l_niem

    „Nein heißt Nein“ Aktion zum Orange Day gegen Gewalt an Frauen am Alten Dom St. Johannis

    Am 25. November ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Das Evangelische Dekanat schließt der Kampagne „Orange the world“ an, die das Thema Gewalt gegen Frauen ins öffentliche Leben bringt.

    to top